Das Haus

Die Schule Mon Devoir besteht seit 1997. Sie wurde als kleine Grundschule gegründet und liegt in Zongo, einem Stadtteil von Agoè, an der nördlichen Peripherie der Hauptstadt Lomé. Heute bietet die Schule auch weiterführende Klassen in Collège und Lycée an. Etwa 900 Schülerinnen und Schülern haben in Mon Devoir die Chance eine fundierte Bildung und einen anerkannten Schulabschluss zu erwerben. Im schlecht entwickelten Agoè-Zongo ist das keine Selbstverständlichkeit.

Seit 2007 wird die Schule vom Verein Mon Devoir e.V. in Freiburg unterstützt. Der Verein ist Träger der Schule, bietet fast 45 Menschen einen Arbeitsplatz und hat den Ausbau der Schule vorangetrieben.

Mehr zur Geschichte der Schule.